Dijon / Maison des Jeunes et de la Culture des Bourroches

Beschreibung der Einsatzstelle

Das MJC Centre Social des Bourroches ist ein Verein nach dem Gesetz von 1901, der Volksbildung betreibt und als Sozialzentrum anerkannt ist. Es ist ein wichtiger Akteur im Bereich der sozialen Beziehungen und der Animation des lokalen Lebens im Stadtviertel Bourroches (Dijon). Es entwickelt kollektive Aktionen, Animationen rund um das Urban Gardening und die soziale Ökologie, Volksbildung / Animation des lokalen sozialen Lebens, bspw. durch Kunst, Musik, Tanz, Natur, Handwerk oder Sport für Jugendliche, Familien und Erwachsene. Der Jugendbereich bietet verschiedene Formen der Animation für Jugendliche ab 12 Jahren an.

Durch Werte wie Respekt, Solidarität und Verantwortung stärken wir das „gute Zusammenleben“ und gesellschaftliches Engagement. Wir wollen den Jugendlichen die Mittel an die Hand geben, um zu entdecken, zu begegnen und zu verstehen, damit sie frei in der Gesellschaft agieren können. Während der Schulferien werden von den Betreuer*innen in Zusammenarbeit mit anderen Einrichtungen Kunst- oder Sportworkshops organisiert. Diese ermöglichen es den Jugendlichen, verschiedene Praktiken zu erlernen.

Einiger Beispiele der Aktionen des MJC:

  • Pädagogische Animationen auf der Straße
  • Animation von Gemeinschaftsgärten
  • Animation von Aktivitäten zur künstlerischen Praxis
  • Reparaturcafés
  • Kochworkshops

In Zukunft sollen folgende Projekte umgesetzt bzw. ausgebaut werden:

  • Entwicklung eines Raums, der dem Do It Yourself und Reparaturcafés gewidmet ist.
  • Den Gemeinschaftsgarten als ökologische und soziale Einrichtung in der Nachbarschaft fördern. Gemeinschaftsgärten sind ein Mittel für die Bewohner*innen, sich einen Teil ihres Lebensraums wieder anzueignen. Dieses Projekt hat zum Ziel, die Durchmischung der Generationen und Kulturen zu fördern. Angeboten werden sollen regelmäßige Veranstaltungen sowie Schulungen und der Austausch mit anderen Einrichtungen (z.B. andere Gemeinschaftsgärten, Arboresence (Verein, der sich mit ökologisch-sozialen Fragen auseinandersetzt und bspw. für die Verwaltung von kollektiven Kompostablagestellen in Dijon bekannt ist), Jardin des Sciences).
  • Schaffung eines neuen Raums mit dauerhafter Animation in einem neuen Stadtteil.

Beschreibung der Tätigkeit der*des Freiwilligen

Der*die Freiwillige wird hauptsächlich in der MJC-Bar sowie in einem kollektiven Gartenprojekt eingesetzt werden. Folgende Tätigkeiten sind dort möglich:

  • Unterstützung bei der Bespielung und Organisation der Bar, z.B. durch das Entwickeln und Anbieten von Workshops oder Animationen zu unterschiedlichen, selbstgewählten Themen
  • Mithilfe bei Animationen und Workshops rund um den Garten (Umweltbildung, Gärtnern usw.)
  • Mithilfe bei der Pflege des Gemeinschaftsgartens
  • Kontakt zu ehrenamtlichen Mitarbeitenden, Besucher:innen sowie Workshopteilnehmenden

Darüber hinaus wird der*die Freiwillige auch in anderen Bereichen des MJC eingesetzt:

  • Während der Schulferien: Begleitung der Aktion „espace jeux“, ein Projekt, das immer an anderen Orten stattfindet und bei dem im Freien Spiele angeboten werden (Gesellschaftsspiele, Videospiele, etc.).
  • Unterstützung beim Aufbau eines neuen Vereinscafés an einer anderen Stelle im Viertel (Entwicklung von Workshops und Animationen für die Laufkundschaft)
  • Unterstützung kultureller Projekte wie Open-Air-Kino, Freilufttheater usw.

Was wir von der*dem Freiwilligen erwarten

Wir suchen eine junge, dynamische Person, die voller Ideen steckt.

Fortgeschrittene Französischkenntnisse sind von Vorteil.

 

Um eine Unterkunft muss sich selbst gekümmert werden.

Wo wir sind

31 Boulevard Eugène Fyot

21 000 Dijon

FRANKREICH

http://www.mjc-cs-bourroches.fr/

logo
logo
Freiwilligendienste Kultur und Bildung
Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Ministerium für Familie, Frauen, Kultur und Integration des Landes Rheinland-Pfalz
Kulturbüro Rheinland-Pfalz
FSJ Politik
FSJ Ganztagsschule
FSJ Kultur
Maison
OFAJ-DFJW
Service_civique
AGDF