Direction des musées

Beschreibung der Einsatzstelle

Die Direction des musées (Museumsdirektion) ist für fünf Museen zuständig: das musée des Beaux-Arts, das musée Rude, das musée de la Vie bourguignonne, das musée de l’Art sacré und das musée archéologique.

Die Direction des musées widmet sich der Konservierung, Aufwertung und Verbreitung der Werke sowie der Vermittlung. Jährlich besuchen mehr als 310.000 Menschen die Museen. Nach der Wiedereröffnung des Museums der Schönen Künste, wird die Anzahl deutlich steigen.

Neben grundlegenden Aufgaben wie Konservierung, Restaurierung und Forschung, hat die Direction des musées zum Ziel, die verschiedenen Sammlungen einem breiten Publikum zugänglich zu machen sowie pädagogische Aktivitäten zu entwickeln und umzusetzen. Dem Wunsch folgend, allen Menschen gleichermaßen kulturelle Teilhabe zu ermöglichen, gibt es entsprechende Angebote an Expert*innen, Laien, Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Menschen mit Behinderung, Schulgruppen, Tourist*innen usw.

Die Tätigkeiten der Abteilungen Inventar und Archiv richten sich darüber hinaus direkt an die Mitarbeitenden der Museumsdirektion sowie an Forscher*innen.

Neben den regelmäßigen Veranstaltungen (Tage des offenen Denkmals, Museumsnächte, Tage der Archäologie), wird 2019/20 besonders durch die Wiederöffnung des Museums der Schönen Künste geprägt sein, das seit 2002 komplett renoviert wurde. Außerdem wird es wieder ein vielfältiges und abwechslungsreiches Kulturprogramm geben.

Beschreibung der Tätigkeit der/des Freiwilligen

Die*Der Freiwillige wird die verschiedenen Bereiche und Aktivitäten der Museumsdirektion kennenlernen: Museumspädagogik, Inventar und Dokumentation/Archiv. Folgende Tätigkeiten wird die*der Freiwillige übernehmen:

Im Bereich Museumspädagogik/Besucherbetreuung/Kulturprogramm:

  • Teilnahme an der Umsetzung kultureller und pädagogischer Aktivitäten, bei denen die Ausstellungen durch einen intellektuellen oder künstlerischen Beitrag ergänzt werden
  • Begleitung der Führungen und Workshops für alle Zielgruppen (Schulen, Familien, die Allgemeinheit usw.) in den verschiedenen Museen
  • Unterstützung bei den Workshops der Bildenden Kunst

Im Bereich Inventar des Museums der Schönen Künste:

  • Digitalisierung der Lagerbestände sowie der originalen handschriftlichen Inventarlisten der Sammlungen des Museums der Schönen Künste

Im Bereich Archiv/Dokumentation:

  • Mithilfe bei der Erweiterung der sammlungseigenen Dokumentationen
  • Einordnung und Ergänzung der Dossiers der Kunstwerke

Was wir von der/dem Freiwilligen erwarten

Wir erwarten von der*dem Freiwilligen, dass sie*er sich aktiv in alle Bereiche einbringt und tatkräftige Unterstützung leistet. Gute Französischkenntnisse sind wünschenswert.

Die Einrichtung stellt ein WG-Zimmer zur Verfügung.

Wo wir sind

CS 73310
21033 Dijon Cedex
Frankreich

http://musees.dijon.fr

logo
logo
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz
Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung
Kulturbüro Rheinland-Pfalz
FSJ Politik
FSJ Ganztagsschule
FSJ Kultur
FSJ Kulturerbe
Maison
OFAJ-DFJW
Service_civique
AGDF