Dijon / Cité scolaire Montchapet

Beschreibung der Einsatzstelle

Der Schulkomplex nimmt Schülerinnen und Schüler ab der Mittelstufe (collège, ab 11 Jahren) bis zum Abitur auf und führt darüber hinaus auch universitäre Vorbereitungsklassen durch (classes préparatoires). Aktuell besuchen 464 Schüler*innen die Mittelstufe, 871 Schüler*innen die Oberstufe und 238 sind Studierende. 78 Schülerinnen und Schüler werden innerhalb des Schulkomplexes in einem Internat untergebracht. Sie kommen überwiegend aus ländlichen oder weiter entfernten Gebieten.

Die Schule zeichnet sich durch ihren besonderen Schwerpunkt auf kulturelle Bildung (Darstellende Kunst, Theater) und Sprachen (französisch-spanisches Abitur, Europa-Schwerpunkt Englisch und Deutsch, Französische Gebärdensprache) aus. Seit 2017 gibt es einen Austausch mit einer Schule in Deutschland.

2016 wurde der Schülerverein la Maison des Lycéens gegründet. Er hat sich zum Ziel gesetzt Kultur und Solidarität innerhalb der Schule zu fördern. Zu diesem Zweck sollen Aktivitäten in Zusammenarbeit mit einer erwachsenen Lenkungsgruppe entwickelt werden.

Beschreibung der Tätigkeit der*des Freiwilligen

Die/Der Freiwillige wird hauptsächlich in folgenden Bereichen eingesetzt werden:

  • Schülerverein La Maison des Lycéens: Unterstützung der zuständigen Schülerinnen und Schüler, allgemeine Unterstützung bei Aktivitäten und der Führung des Vereins, Anleiten von kulturellen oder solidarischen Projekten, Kontaktaufnahme mit lokalen Vereinen im Kultur- oder humanitären Bereich.
  • Betreuung der Cafeteria: Leitung und Animation der Vereinscafeteria in Zusammenarbeit mit den Schülerinnen und Schülern sowie einer/einem französischen Freiwilligen (Hauptaufgabe der Freiwilligen).
  • Internat: Unterstützung und Begleitung der Internatsschüler*innen, Hausaufgabenhilfe, Unterstützung bei AGs, Begleitung bei kulturellen oder sportlichen Ausflügen in Dijon (Theater, Kino,…).
  • Deutsche Sprache und Kultur: Organisation des Europatags, Teilnahme an Deutschstunden zur Unterstützung der Schüler*innen und der Lehrkräfte bei der Umsetzung kultureller Projekte, Durchführung eines Einführungs-Workshops in die deutsche Kultur.
  • Europäisches Jugendparlament: Organisation einer Parlamentssitzung des Europäischen Jugendparlaments in der Schule.

Die Aktivitäten können von Jahr zu Jahr variieren und hängen auch von der Persönlichkeit und den Fähigkeiten der*des Freiwilligen ab.

Was wir von der*dem Freiwilligen erwarten

Wir erwarten von künftigen Freiwilligen, dass sie motiviert sind mit Jugendlichen zu arbeiten, Lust haben ihre Kenntnisse über die eigene Kultur weiterzugeben und sich auf eine andere Kultur einzulassen. Wir erwarten zudem fortgeschrittene Französischkenntnisse.

 

Die Einrichtung stellt ein WG-Zimmer im Internatsgebäude zur Verfügung. Die Wohnung wird mit Sprachassistent*innen geteilt.

Wo wir sind

36 Boulevard François Pompon
21000 Dijon
Frankreich

lyc21-montchapet.ac-dijon.fr

logo
logo
Freiwilligendienste Kultur und Bildung
Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Ministerium für Familie, Frauen, Kultur und Integration des Landes Rheinland-Pfalz
Kulturbüro Rheinland-Pfalz
FSJ Politik
FSJ Ganztagsschule
FSJ Kultur
FSJ Kulturerbe
Maison
OFAJ-DFJW
Service_civique
AGDF